Zum Inhalt springen

Coronabedingte Einschränkungen

Informationen für Teilnehmende

Aufgrund der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW sind Präsenzveranstaltungen weiterhin  untersagt. Das bedeutet, dass wir Sie nicht persönlich zu Ihrem Kurs oder Ihrer Qualifizierung an unseren Standorten begrüßen dürfen. Unsere E-Learning - Plattform erreichen Sie wie gewohnt unter www.bbwe-digital.de. Auch persönliche Beratungsangebote oder Gesprächstermine können in diesem Zeitraum nicht stattfinden. Wir sind aber weiter für Sie da! Sie erreichen Ihre Ansprechpartner weiterhin unter den Ihnen bekannten Telefonnummern und E-Mail- Adressen.

Über Neuigkeiten und weitere Änderungen werden wir Sie an dieser Stelle umgehend informieren.
Bleiben Sie gesund!

Ihr bbwe - Team

Digitale Weiterbildungsmesse Ruhr am 29.10.2020

bbwe beteiligt sich an der 1. Digitalen Weiterbildungsmesse Ruhr

Berufstätige und Unternehmen entdecken, dass Videomeetings sehr gut Vorstellungsgespräche ersetzen können. Deshalb lohnt es sich, in der Bewerbungsphase auf digitalen Jobmessen, wie der ersten digitalen Weiterbildungsmesse Ruhr teilzunehmen. Hier ist auch die bbwe vertreten.

Noch Plätze frei!

Unsere Umschulungen starten bald.

Auch 2021 bieten wir Ihnen verschiedene Umschulungen und Qualifizierungsmöglichkeiten an.

Bei weiteren Qualifizierungsangeboten ist ein laufender Einstieg möglich. Informieren Sie sich jetzt und lassen Sie sich beraten. Wir sind persönlich für Sie da.

Ansprechpartner/in

Sven Schoenenberg  0208 30 15 93 215 sven.schoenenbergbbwede


 

Lebensmitteldrucker - Küche 4.0

14.09.2020 - Unser Qualifizierungsbereich Ernährung und Hauswirtschaft in der Bülowstraße verfügt nun über einen Lebensmitteldrucker, der für Interessierte in diesem Bereich einen weiteren Schritt in Richtung Arbeitswelt 4.0 in dem Ausbildungsbereich darstellt.

Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik Projekte.

Projekt „Feinstaubsensor Berufswege 2020“

07.09.2020 - Unter Anleitung von Ausbildern stellen Teilnehmende des Projektes Berufswege 2020 Feinstaubsensoren her, die an unseren Standorten  nunmehr die permanente Feinstaubbelastung messen und die gewonnen Daten ins Feinstaubnetz der Luftdatenmessung Deutschland übermitteln.

Mehr Informationen finden Sie in der Rubrik Projekte.