Zum Inhalt springen
Perspektiven im Erwerbsleben PiE
Professionelle Unterstützung bei beruflichen Veränderungen

Menschen, die einen beruflichen Veränderungsprozess anstreben oder sich bereits in diesem wiederfinden, können von einer professionellen Unterstützung bei der Entscheidungsfindung profitieren. Ebenso können die Ratsuchenden bei der beruflichen (Neu-)Orientierung beraten und gefördert werden. Das professionelle Team fokussiert sich in der Beratungsarbeit auf bestehende Ressourcen, vorhandene Neigungen und kann durch eine vielschichtige Methodik bei der Suche nach vorhandenen Talenten und Kompetenzen behilflich sein.

Inhalte

Die Beratung umfasst folgende Themenbereiche:

  • Berufliche Veränderungsprozesse
  • Berufliche Neuorientierung
  • Rückkehr in den Beruf nach Familienphase oder Krankheit
  • Fachkräftepotential: Personen mit Migrationshintergrund und Personen, bei denen eine Tätigkeit unter dem tatsächlichen Qualifikationsniveau oder ein nicht ausgeschöpftes Weiterbildungspotential zu erwarten ist.
  • "Fachberatung zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen (FBA)"
  • Aktive Unterstützung bei der Anerkennung von im Ausland erworbenen Qualifikationen.

Im Rahmen der Beratung ist es auch möglich, eine persönliche Kompetenzbilanzierung mit Unterstützung der Berater:in zu erstellen, zum Beispiel mit dem Talent Kompass NRW. 

Zielgruppe

Das Beratungsangebot richtet sich an alle berufsfähigen Menschen, die in NRW leben oder arbeiten.

Dauer und Umfang

Die Beratung kann insgesamt bis zu 9 Beratungsstunden umfassen. Termine werden individuell vereinbart. Die Beratung kann auch videobasiert stattfinden.

Ort

Das Beratungsangebot findet an unserem Standorten in Mülheim an der Ruhr und Oberhausen statt. 

Mülheim an der Ruhr: Bülowstraße 104 -110, 45479 Mülheim an der Ruhr

Oberhausen: Helmholtzstr. 26, 46045 Oberhausen

Ansprechpartner:in

Stefan Kazzer  0208 30 15 93 227  stefan.kazzer@bbwe.de oder beratungsstellebbwede

Sie können sich auch gerne über das Kontaktformular bei uns melden.

Auftraggeber:in