Zum Inhalt springen
Kooperative Berufsausbildung
Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen - kooperatives Modell

Bei der kooperativen Berufsausbildung findet die praktische Ausbildung in einem Kooperationsbetrieb statt. Den Ausbildungsvertrag im 1. Ausbildungsjahr schließt du mit uns. Ab dem 2. Ausbildungsjahr soll deine Ausbildung dann komplett auf den Betrieb übergehen. Unser Vertrag wird gelöst, und du gehst ein Ausbildungsverhältnis mit dem Betrieb ein. Einmal pro Woche erhältst du bei uns zusätzlichen Unterricht. Die Inhalte aus dem Berufsschulunterricht werden in kleinen Gruppen wiederholt und vertieft. Dort hast du die Gelegenheit, die Fragen zu stellen, für die in der Schule oder im Betrieb keine Zeit bleibt. Ziel ist der erfolgreiche Abschluss einer betrieblichen Ausbildung.

Inhalte

Eine kooperative Ausbildung kannst du in fast allen Berufen machen. Egal ob Handwerk, Handel oder Dienstleistung – vieles ist möglich!
Damit Du Deinen Wunsch nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung verwirklichen kannst, bieten wir dir individuelle Unterstützung und Begleitung durch ein Team aus erfahrenen Lehrkräften und sozialpädagogischen Fachkräften. Zu den Inhalten gehören:

  • Stütz- und Förderunterricht
  • Vermittlung von Lerntechniken
  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten, Prüfungsvorbereitung, Hilfe bei Prüfungsangst
  • Vermittelnde Gespräche mit Lehrkräften und Ausbildern
  • Sprachförderung und Nachhilfe in Deutsch
  • Individuelle Prüfung der Übernahme in eine betriebliche Ausbildung
  • Sozialpädagogische Begleitung Unterstützung bei Alltagsproblemen
  • Erstellung eines aussagekräftigen Bewerberprofils in der JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit (BA) und Nutzung der Jobbörse des Jobcenter Mülheim an der Ruhr
Zielgruppe

Das Angebot richtet an Ausbildungsplatzsuchende die Unterstützung benötigen und während der Berufsausbildung begleitet werden möchten.

Die Zuweisung erfolgt über das Jobcenter Mülheim an der Ruhr und/oder die Berufsberatung der Agentur für Arbeit.

Dauer und Umfang

Die kooperative Berufsausbildung beginnt in der Regel jeweils zum Ausbildungsjahr. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr ist eine Übernahme durch den Ausbildungsbetrieb vorgesehen.

Ort

Das Angebot findet für die Agentur für Arbeit Oberhausen an unserem Standort Altmarkt 3 in Oberhausen statt.

Für die Agentur für Arbeit und das Jobcenter Mülheim an der Ruhr wird das Angebot an unseren Standort Bülowstraße 104 - 110 in Mülheim an der Ruhr durchgeführt.

Ansprechpartner
Auftraggeber
Flyer als Download PDF