Zum Inhalt springen
STARKer Aufbruch

STARKer Aufbruch richtet sich Frauen mit Sprachförderbedarf, die aufgrund ihres sozialen, familiären und kulturellen Umfeldes und ihrer hiermit verbundenen Persönlichkeitsmerkmale durch bisherige Angebote nicht erreicht werden konnten oder die bisherigen Angebote nicht erfolgreich absolvieren konnten.

Inhalte

Im Rahmen der Projektarbeit bieten wir drei verschiedene Bereiche an:

  • Lager und Logisitk
  • Körper- und Schönheitspflege
  • Hauswirtschaft

Parallel zu den Projekten nehmen die Teilnehmerinnen an der flankierenden Sprachförderung Deutsch teil. Hier werden Sprachkompetenzen in Gruppen vermittelt und neue Grundlagen erarbeitet. Damit werden sie auf ein passgenaues Sprachkursangebot (z.B. frauenspezifischer Integrationskurs) vorbereitet.

Während der Teilnahme werden die Teilnehmerinnen sozialpädagogisch begleitet und beraten. Es findet Unterstützung bei Problemlagen und Herausforderungen statt und auch. weiterführende psychosoziale Angebote können eingeleitet werden.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an motivierte Frauen mit Sprachförderbedarf, die durch Projektarbeit neue Sprachkenntnisse erwerben möchten um anschließend in ein weiterführendes Sprachangebot einzumünden.

Die Zuweisung erfolgt über das Casemanagement des Jobcenter Mülheim an der Ruhr.

Dauer und Umfang

Die individuelle Zuweisungsdauer einer Teilnehmerin beträgt bis zu sechs Monate und kann durch die Auftraggeberin auf 12 Monate verlängert werden.

Die Präsenzzeiten sind täglich (Montag bis Freitag) von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr.

Ort

Das Angebot findet an unserem Standort in der Bülowstr. 104-110 in 45479 Mülheim an der Ruhr statt.

Ansprechpartner:in

Yvonne Sterz  0208 30 15 93  241  yvonne.sterzbbwede

Auftraggeber:in
Flyer als Download PDF